Der Rahmen

Mehr als nur wann und wo…

Was unterscheidet unseren Kurs von den unzähligen anderen?

Nach allem, was unsere Teilnehmer am Ende der Kurswoche als Widmung in das Lieblingsbuch schreiben, das sie uns mitbringen, ist es vor allem die Intensität, die sie berührt. Zum einen ist es die Intensität der Betreuung, das Ernst-Nehmen jedes einzelnen Textes, sei er am Anfang noch so unvollkommen, und die Konzentration darauf, ihn zu verbessern; zum anderen die Intensität, die sich innerhalb der Gruppe entwickelt, zu der jeder beiträgt und die auf jeden zurückwirkt.

Und schließlich ist es die einzigartige Umgebung – die Privatheit eines Hauses und die Dimension der Landschaft mit dem Blick auf den sich täglich ändernden großen See – die noch lange nachwirkt. Nicht zuletzt gehören dazu auch die nächtliche Bootsfahrt zwischen Ost und West und als Höhepunkt die besondere Atmosphäre unserer abendlichen Lesung im Garten nach einem gemeinsam zubereiteten Essen.

Auch darin unterscheiden wir uns von den anderen Kursen: Man muss es w o l l e n, zu uns zu kommen. Damit wird diese Woche zu einem völligen Herauslösen aus dem gewohnten Alltag – und bleibt gleichzeitig die Quelle des Schreibens.